Stress lass nach

Einführung in das Unterrichtsmaterial
Modul Stress

Überblick

Thema:
Trinken mit Verstand
Zeit:
Planen Sie für die Einführung 10 Minuten ein.

Warum ist Entspannung so wichtig?

Stress oder Stressmomenten sind wir nahezu täglich ausgesetzt. Und dauerhafter Stress greift die Psyche an, schwächt das Immunsystem und macht uns anfälliger für Krankheiten.

Die Widerstandskraft der Kinder ist daher existenziell, um die Herausforderungen einer sich ständig und schnell verändernden Welt zu meistern. Jedoch ist diese Fähigkeit nicht bei allen Kindern gleich ausgeprägt. Darum sollten Kinder lernen, wie man Stress, Misserfolge und Krisensituationen bewältigen kann und Entspannungsphasen schafft.

Entspannung in der Schule

Die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler in Deutschland leidet unter Stress und hat psychische Probleme. Und diese Zahlen sind nicht ganz neu, denn schon im November 2015 gab der HBSC-Studienverbund
Deutschland bekannt, dass sich ein Viertel der befragten Schülerinnen und Schüler von der Schule „sehr stark“ oder „einigermaßen belastet“ fühlen. Dieses Ergebnis wurde bereits als alarmierend bezeichnet mit dem dringenden Rat entsprechende Interventionsmaßnahmen zu entwickeln.

Warum sich Kinder und Jugendliche gestresst fühlen hat verschiedene
Ursachen, die zum einen mit den schulischen Leistungserwartungen zusammenhängen und zum anderen eher soziale Ursachen haben. So tragen
Konkurrenzdruck, Ärger mit den Freundinnen und Freunden real aber auch in sozialen Medien zu den Sorgen bei.
Der Lehrplan für die bayerischen Schulen sieht im Bereich Gesundheitsförderung die Auseinandersetzung mit Stress und psychischer Gesundheit vor. Dabei liegt der Fokus auf dem achtsamen und verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst.

Unterrichtsplan

Das Unterrichtsmaterial zum Thema „Stress“ ist in zwei Unterrichtsstunden aufgeteilt. Die erste Unterrichtsstunde dient der Sensibilisierung und zur Vorbereitung auf das Führen des Tagebuchs. In der zweiten Unterrichtsstunde werden die Ergebnisse ausgewertet und Regeln zur Entspannung aufgestellt.
1. Unterrichtsstunde
  • Sensibilisierung: Lesen der Geschichte
  • Analyse: Kennzeichnen der Situationen in der Geschichte
  • Schreibkonferenz: Diskussion und gemeinsame Auswertung der Geschichte
  • Auswertung/Gespräch: Abfragen der Ergebnisse und Tafelbild
    Wippe
  • Geführtes Gespräch: Empfehlungen zum Umgang mit Stress
  • Entspannungstagebuch: Erläutern des Entspannungstagebuches

Das Entspannungstagebuch

Nach der ersten Unterrichtsstunde zum Einstieg in das Thema „Stress lass nach“ führen die Schülerinnen und Schüler über eine oder zwei Wochen ein Entspannungstagebuch.

Zur Dokumentation nutzen sie einen Zähler, das Entspannungstagebuch sowie das digitale Angebot von „fidibuzz“.
Im Entspannungstagebuch vermerken die Schülerinnen und Schüler täglich,
wie viele schöne Erlebnisse sie morgens, vormittags, nachmittags und abends haben. Am Ende der Woche übertragen sie das Ergebnis der einzelnen Tage in die Wochenübersicht.
2. Unterrichtsstunde
  • Einstieg: Austausch von Erfahrungen
  • Abfrage: Hinweis auf Entspannungsübungen
  • Übungen: Durchführen von Übungen
  • Regeln erstellen: Erstellen von Regeln als Poster für
    das Klassenzimmer
  • Ausblick: Ausfüllen der Feedbackbögen

Digitales Angebot

Um Kindern über das Tagebuch hinaus trotzdem ein modernes Messinstrument an die Hand zu geben, bietet fidibuzz ein digitales Angebot, das die Kinder nutzen, um ihre persönlichen persönlichen Stimmungen zu dokumentieren, ohne dabei persönliche Daten preiszugeben.

Als Zugang zum Angebot erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Unterrichtes einen Zugangscode, mit dem sie sich anmelden können. Während sie selbst auf alle ihre Angaben zugreifen können, bekommen die Lehrkräfte ausschließlich eine Sicht auf die gesamte Klasse.

Kapitel:

Materialien

Um die Themen mit ihren Schülerinnen und Schülern behandeln zu können, erhalten interessierte Lehrkräfte ein umfangreiches Materialpaket.

Neben einem detaillierten Unterrichtsleitfaden, stellen wir Ihnen Methodenblätter, Kopiervorlagen, Tagebücher, Tracker und Zugänge zu unserem digitalem Angebot im Klassensatz kostenfrei zur Verfügung.

mehr erfahren

Unterrichtsmaterial